OAV German Asia-Pacific Business Assciation

  • /
  • Kontakt
  • English

Meldung

Katastrophenhilfe für Japan

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde des OAV,

 

die Naturkatastrophe in Japan hat viele Menschen und Unternehmen im Nordosten des Landes schwer getroffen. Japan gilt als eines der Länder, die auf solche Ereignisse noch am besten vorbereitet sind. Dennoch wurde durch diese größte Erdbebenwelle seit Beginn der Aufzeichnungen und die über zehn Meter hohe Tsunamiwelle Japan schwer getroffen. Bis zur Stunde ist noch nicht sicher, ob es durch die Beschädigungen der Atomreaktoren in der Region zu einer noch größeren Katastrophe kommen wird.

                               

Nicht nur hat Deutschland seit 150 Jahren freundschaftliche Beziehungen zu Japan, auch der OAV ist schon kurz nach seiner Gründung vor 111 Jahren helfend in Asien tätig geworden. So zum Beispiel 1923 beim großen Erdbeben in Yokohama. Diese Tradition der Hilfeleistung wollen wir nun fortführen.

 

Auch wenn in der Kürze der Zeit noch nicht klar ersichtlich ist, wo unsere Hilfe am dringendsten gebraucht wird, möchten wir Sie bitten, Spenden für die Menschen in Japan auf unser eigens für diese Katastrophe eingerichtetes Spendenkonto zu überweisen:

 

Ostasiatischer Verein e.V.

HypoVereinsbank Hamburg

Kontonummer:           10999233

Bankleitzahl:               20030000

 

Der OAV wird Sie über die Spendensumme und deren Verwendung informiert halten.

 

Wir danken unseren Mitgliedern, die sich schon jetzt bei uns gemeldet haben, um Spenden und Hilfsmaßnahmen über den OAV zu veranlassen.

 

Unsere Gedanken und Herzen sind bei den Betroffenen im Katastrophengebiet, denen wir unser tiefes Mitgefühl ausdrücken möchten.

 

Timo Prekop

Geschäftsführendes Vorstandsmitglied