BMWi-Markterkundungsreise nach China

Die BMWi-Markterkundungsreise nach Chongqing und Wuhan war vom 27. bis 31. Oktober 2014. Sie richtete sich an deutsche Maschinen- und Anlagenbauer sowie an Zulieferer von Automobil- und Fahrzeugtechnik. Umfangreiche Informationen, Unternehmens- und Behördenbesuche sowie Fachvorträge halfen den Teilnehmern, Chancen und Risiken eines Engagements in diesem rasant wachsenden Teil Chinas einzuschätzen. Organisiert und begleitet wurde die Reise von der AHK Guangzhou und dem OAV.

Den ausführlichen Ergebnisbericht finden Sie hier.

Teilnehmer der Delegation.
Unternehmensbesuch bei Dongfeng Motor Corporation in Wuhan.