OAV-Young-Leaders-Treffen in Düsseldorf


Am 24. Mai 2018 veranstaltete das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW in Düsseldorf ein Frühstückstreffen für die OAV Young Leaders mit dem japanischen Generalkonsul Ryuta Mizuuchi und Vertretern japanischer Unternehmen. Nach der Begrüßung durch die Regionalsprecherin der OAV Young Leaders in NRW Katja Neumüller, Rechtsanwältin bei der Kanzlei Luther mit Fokus auf der Asien-Pazifik- Region, und Alexander Hoß, Referent im Bereich Förderung und Koordination der Außenwirtschaft des Ministeriums, richtete Herr Dr. Traupel, Abteilungsleiter im Bereich Standortmarketing und -entwicklung des Ministeriums, ein Grußwort an die Teilnehmenden. Der japanische Generalkonsul schloss sich daran an und gab in seinem Vortrag aufschlussreiche Einblicke in die aktuelle wirtschaftliche Entwicklung Japans, besonders mit Updates zu Abenomics, Society 5.0 und zum Freihandelsabkommen zwischen Japan und der EU. Es folgte eine Diskussion zu interkulturellen Themen, Tourismus und zu Städtekooperationen. Die deutsch-japanischen Wirtschaftsbeziehungen waren nach dem Vortrag Gegenstand einer interaktiven Diskussionsrunde. Zum Ausklang trafen sich die deutschen und japanischen Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem gemeinsamen japanischen Mittagessen.

Bildnachweis: OAV