Das OAV-Netzwerk wächst!

Folgende Neumitglieder sind dem OAV-Netzwerk zuletzt beigetreten. Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit sowie den Austausch.


NürnbergMesse GmbH

Die NürnbergMesse Group ist eine der 15 größten Messegesellschaften der Welt. Sie setzt sich zusammen aus der NürnbergMesse GmbH sowie deren 15 Tochtergesellschaften und Beteiligungen. Über 1000 Mitarbeiter sind an zehn Standorten weltweit tätig. Darunter auch zwei Tochtergesellschaften in China und Indien, die für Unternehmen aus Asien und der ganzen Welt Türöffner auf internationalen Märkten sind. Neben der Organisation von Fachmessen in den Zielmärkten kümmern sich die Kollegen in Asien um die Akquisition von Ausstellern und Fachbesuchern für die rund 120 nationalen und internationalen Fachmessen und Kongresse der NürnbergMesse weltweit. Die hohe internationale Beteiligung an den Veranstaltungen ist auch das Ergebnis eines globalen Netzwerks von Auslandsvertretungen, die in über 100 Ländern aktiv sind. So beteiligen sich jährlich bis zu 35 000 Aussteller (Internationalität 44 %) und bis zu 1,5 Millionen Besucher (Internationalität der Fachbesucher bei 26 %) an den Eigen-, Partner- und Gastveranstaltungen. Mehr Informationen unter: www.nuernbergmesse.de

HAINBUCH GmbH

Als Europas erste digitale Spedition bietet FreightHub Transportdienstleistungen für See-, Luft- und Bahnfracht an, setzt dabei aber auf digitalisierte Prozesse – von der Buchung über die Kommunikation, den Datenaustausch, die Einbindung von Lieferanten und das Dokumentenmanagement bis zur Optimierung der Lieferkette. Basis dafür sind qualifi zierte und aktuelle Daten. Sie schaff en die notwendige Transparenz, um den gesamten Prozess für alle Beteiligten einfacher und effizienter zu gestalten. Durch Echtzeitinformation, Angebotstransparenz und volle Kontrolle der Supply Chain konnte FreightHub bereits mehr als 1500 Kunden von den Vorzügen der Digitalisierung überzeugen. Das Unternehmen unterhält Niederlassungen in Berlin, Hamburg, Köln, Porto und Hongkong und beschäftigt derzeit 150 Mitarbeiter. Weitere Informationen erhalten sie unter: www.freighthub.com.


Rat für Formgebung

Die Alfred Kärcher SE & Co. KG ist weltweit führender Anbieter für Reinigungstechnik und erzielte im Jahr 2018 mit 2,5 Mrd. Euro den höchsten Umsatz in ihrer Geschichte. Das Familienunternehmen beschäftigt in 70 Ländern über 13 000 Mitarbeiter in mehr als 120 Gesellschaften. Für eine lückenlose Versorgung der Kunden auf der ganzen Welt sorgen mehr als 50 000 Servicestellen in allen Ländern. Mit Hoch- und Höchstdruckreinigern, Saugern und Dampfreinigern, Kehr- und Scheuersaugmaschinen, Kfz-Waschanlagen, Reinigungsmitteln, Trockeneis- Strahlgeräten, Trink- und Abwasseraufbereitungsanlagen, Wasserspendern sowie Pumpen- und Bewässerungssystemen für Haus und Garten bietet Kärcher innovative Problemlösungen an. Sie umfassen aufeinander abgestimmte Produkte und Zubehör sowie Beratung, Service und zahlreiche digitale Anwendungen.

ALFRED KÄRCHER SE & CO. KG

Als Europas erste digitale Spedition bietet FreightHub Transportdienstleistungen für See-, Luft- und Bahnfracht an, setzt dabei aber auf digitalisierte Prozesse – von der Buchung über die Kommunikation, den Datenaustausch, die Einbindung von Lieferanten und das Dokumentenmanagement bis zur Optimierung der Lieferkette. Basis dafür sind qualifi zierte und aktuelle Daten. Sie schaff en die notwendige Transparenz, um den gesamten Prozess für alle Beteiligten einfacher und effizienter zu gestalten. Durch Echtzeitinformation, Angebotstransparenz und volle Kontrolle der Supply Chain konnte FreightHub bereits mehr als 1500 Kunden von den Vorzügen der Digitalisierung überzeugen. Das Unternehmen unterhält Niederlassungen in Berlin, Hamburg, Köln, Porto und Hongkong und beschäftigt derzeit 150 Mitarbeiter. Weitere Informationen erhalten sie unter: www.freighthub.com.