OAV Working Group TVET

 Technical and Vocational Education and Training


Seit Jahren berichten OAV-Mitgliedsunternehmen von ihren Schwierigkeiten geeignete Fachkräfte in der Region Asien-Pazifik zu finden; die nachhaltige Fachkräftesicherung und -förderung stellt somit eine Herausforderung dar, die für das weitere unternehmerische Engagement in den einzelnen Ländern der Region entscheidend ist. In der Vergangenheit wurden in unserer jährlich stattfindenden Konferenz Talent Pool Asia aktuelle Themen rund um das Thema Personal beleuchtet – nun möchten wir einen Schritt weiter gehen und eine neue Arbeitsgruppe etablieren - die OAV Working Group TVET (Technical and Vocational Education and Training).

Diese hat zum Ziel, eine Plattform zu schaffen, um diese strategische Aufgabe mit den relevanten Stakeholdern wie politischen Entscheidungsträgern, Wirtschaftsvertretern, Kammern und Verbänden, Hochschulen und Berufsbildungseinrichtungen praxisorientiert unter die Lupe zu nehmen, zu besprechen und gemeinsam Unternehmen übergreifende Lösungsansätze zu entwickeln. Die Working Group TVET befasst sich in ihrer Arbeit mit dem Bereich der beruflichen Bildung (vocational education and training) einerseits und Ansätzen für Weiterbildung und lebenslangem Lernen und Upskilling andererseits. Die Arbeit der Gruppe ist branchen- und länderübergreifend angelegt und dient der Schaffung einer Plattform zum Austausch aller relevanten Stakeholder. Hierbei soll ein besonderer Fokus auf bereits erfolgreich durchgeführte Initiativen von deutschen Unternehmen und Kammern und Verbänden in der Asien-Pazifik-Region gelegt werden und wie diese in der Breite adaptiert und durchgeführt werden können.

Ziele

  • Austausch zu aktuellen und strategischen Fragen der definierten Themenfelder
  • Austausch über politische Rahmenbedingungen, Bedarf und Geschäftspotentiale zu Fachkräftesicherung und -förderung in den asiatisch-pazifischen Ländern
  • Förderung deutscher Unternehmen aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung
  • Gemeinsame gestärkte Außendarstellung deutscher Unternehmen
  • Gemeinsame Ausschreibungen und Kooperationspartnersuche

Funktionen und Schwerpunkte der Aktivitäten

  • Veranstaltungen/ Networking u.a. mit asiatischen Entscheidungsträgern und Partnern
  • Sprachrohr für Aus- und Weiterbildungsanliegen und Interessenbündelung ggü. politischen Entscheidungsträgern in Deutschland und Asien-Pazifik
  • Marktinformationen über Ausschreibungen und Messen, Kontakte und Anlaufstellen in Asien auf OAV-Website sowie Berichte und Analyse von Best-Practices in Mitgliedermagazin Insight Asia Pacific

Partner

Mit der Qualitätsmarke "Training - Made in Germany" unterstützt iMOVE deutsche Bildungsdienstleister auf ihrem Weg in internationale Märkte. Mit dem Slogan "Training - Made in Germany" wirbt iMOVE im Ausland für deutsche Kompetenz in der beruflichen Aus- und Weiterbildung.



Termine 2021

Konstituierende Sitzung - OAV Working Group TVET

Die Tagesordnungspunkte der konstituierenden Sitzung lauten wie folgt:

  1. Vorstellung der Arbeitsgruppe und der Ziele
  2. Vorstellung der Teilnehmer
  3. Diskussion der Erwartungen der Teilnehmer an die Arbeitsgruppe
  4. Diskussion über die Zusammenarbeit mit und Einbindung der AHKen in die Arbeitsgruppe
  5. Termin für nächste Sitzung der Arbeitsgruppe finden