Wirtschaftshandbuch

Nepal-Artikel von Dr. Wolfgang-Peter Zingel

Offizielle Staatsbezeichnung Nepal
Staatsform Parlamentarische Republik (seit April 2008)
Staatsoberhaupt Präsidentin Bidhya Devi Bhandari (seit Oktober 2015)
Regierungschef Premierminister KP Sharma Oli (seit Februar 2018)
Wirtschaftsressorts Dr. Yuba Raj Khatiwada (Finanzen), Raghubir Mahaseth (Infrastruktur und Transport)
Sprachen Landessprache: Nepali, Handelssprache: Englisch
Analphabetenrate 32,1 % (M: 21,4 %, W: 40,3 %) (2018, UNESCO)
Maße und Gewichte Metrisches System, gesetzlich eingeführt, jedoch nur in den Wirtschaftszentren geläufig. Lokale Maßeinheiten z.B. für Flächen: 1 Bigha (0,68 ha), für Gewichte: 1 Dharni (2,39 kg), für Volumina: 1 Pathi (4,37 l), für Längen: 1 Kos (3,66 km)
Währung Nepalesische Rupie (NPR) (1 NPR = 100 Paise), gebunden an die Indische Rupie
Haushaltsjahr 16. Juli bis 15. Juli
Zeitverschiebung MEZ +4,45 / MESZ +3,45
Landfläche 147 180 qkm (2018, Weltbank)
Einwohnerzahl 28,1 Mio. (2018, Weltbank)
Bevölkerungsdichte 196 Einwohner/qkm (2018, Weltbank)
Bevölkerungswachstum 1,7 % (2018, Weltbank)
Religionsgruppen Hindus: 81,3 %, Buddhisten: 9 %, Muslime: 4,4 %, andere: 5,3 % (2011, Zensus)
Ethnische Zusammensetzung 125 ethnische Gruppen, davon Chhetri: 16,6 %, Brahman-Hill: 12,2 % (2011, Zensus)
Hauptstadt Kathmandu (1 Mio.) (2011, Zensus)
Wichtige Städte Pokhara (264.991), Lalitpur (226.728), Birat-nagar (204.949) (2011, Zensus)
Wichtige Feiertage Deepavali mit wechselndem Datum nach dem Mondkalender; weitere hinduistische Feiertage
Entstehung des BIP Primärsektor: 28,1 %, Sekundärsektor: 14,9 %, Tertiärsektor: 57 % (2018, ADB)
Verwendung des BIP Privater Verbrauch: 70,5 %, Staatsverbrauch: 11,7 %, Bruttoanlageinvestitionen: 55,2 %, Außenbeitrag: –37,4 % (2018, ADB)
Wichtige fossile und mineralische Rohstoffe Zement: 3,1 Mio. t, Kalkstein: 1,9 Mio. t (2015, USGS)
Wichtige Agrarerzeugnisse Reis (Paddy): 5,2 Mio. t, Zuckerrohr: 3,2 Mio. t, Kartoffeln: 2,7 Mio. t, Mais: 2,3 Mio. t, Wei¬zen: 1,9 Mio. t (2017, FAO)
Wichtige Industriezweige Teppiche, Textilien, Jutewaren, Tabak, Zement und Ziegelstein
Elektrizitätserzeugung 2,3 Mrd. kWh, fast ausschließlich Wasserkraft (2018)
Wirtschaftsabkommen mit Deutschland Investitionsförderungs- und -schutzvertrag (1988)
Handelsabkommen in Kraft SAFTA, Indien
Internationale Organisationen UN, WTO, BIMSTEC, SAARC

+  anhaltendes Wachstum von 6 %, getragen von Heimüberweisungen und dem internationalen Tourismus

+  weitere politische Konsolidierung im Zuge politischer und administrativer Dezentralisierung

+/–  Zurückhaltung der beiden mächtigen Nachbarn

–  ansteigende Defizite im Staatshaushalt und in der Leistungsbilanz

+  weitere Konsolidierung der politischen Ordnung

+  Anhalten des Wirtschaftswachstums

+/–  erste politische Divergenzen in der Frage traditioneller Landrechte (Guthi)

–  Unsicherheiten im Finanzsektor und bei den Heimüberweisungen

Politischer Überblick

Die politische Lage hat sich weiter entspannt. 2018 waren keine Todesopfer durch bewaffnete Aufstände zu beklagen. Im Februar 2019 hat das Parlament einer Verlängerung der Arbeit der Kommissionen für Wahrheit und Aussöhnung und zur Untersuchung der unter Zwang verschwundenen Personen zugestimmt. Bisher wurden 2800 von 63 000 gemeldeten Fällen untersucht, aber noch keiner abschließend. Mit der Vereinigung zweier linker Parteien zur Nepal Communist Party gibt es endlich eine handlungsfähige politische Kraft: Sie hält 172 der 275 Mandate im Repräsentantenhaus, 42 der 59 Mandate in der Nationalversammlung und hat die Parlamentsmehrheit in sechs der sieben Provinzparlamente. ...

Für den gesamten Artikel inklusive Marktdaten und Sektorinformationen melden Sie sich bitte hier an.