Branchenübergreifende Unternehmerreise nach Bangladesch

15. Oktober 2022 - 19. Oktober 2022, Bangladesch

Seit seiner Unabhängigkeit vor über 50 Jahren ist Bangladesch zur zweitgrößten Volkswirtschaft Südasiens  aufgestiegen. Vor allem die Textil- und Bekleidungsindustrie hat dazu beigetragen, dass das Land mit seinen fast 170 Millionen Einwohnern ab 2024 per der Definition der Vereinten Nationen nicht mehr zur Gruppe der "Least Developed Countries" (LDC) gehören wird.

Mit rund 22 Millionen Einwohnern ist die Metropolregion um Dhaka das wirtschaftliche Zentrum des Landes. Schätzungen zufolge werden hier 35% der gesamten Wertschöpfung im Sinne des BIP erwirtschaftet. Neben der Textil-, Bekleidungs- und Lederindustrie konzentrieren sich im Großraum Dhaka Wachstumsbranchen wie der Pharmasektor, die Lebensmittelverarbeitung und die Informations- und Telekommunikationstechnologie (IKT).

Der OAV führt im Zeitraum vom 15. bis 19. Oktober 2022 eine branchenübergreifende Unternehmerreise nach Bangladesch durch. Dabei sollen die Teilnehmenden einen direkten Einblick in die Umsetzung der Entwicklungs- und Diversifizierungsstrategien des Landes erhalten, sowie möglichst kompakt aktuelle Informationen und Eindrücke sammeln, um auf dieser Basis Entscheidungen hinsichtlich ihrer Marktchancen und Möglichkeiten treffen zu können. Zielgruppe sind daher deutsche Unternehmen, die in der Entscheidungsphase für eine Standortgründung sind, aber auch Wirtschaftsvertreterinnen und -vertreter, welche bereits Geschäftsaktivitäten in Bangladesch haben. Es werden hochrangige lokale politische Entscheidungsträger getroffen und ausgewählte Behörden und Fachverbände besucht. Unternehmensbesuche, Fachvorträge und der praxisorientierte Austausch mit Vertretenden der deutschen Business Community aus Bangladesch runden das Programm ab.

Anmeldung

Für die Reise wird ein Teilnahmebetrag in Höhe von 1.900 Euro Netto (OAV-Mitglieder) beziehungsweise von 2.700 Euro Netto (Nicht-Mitglieder) erhoben. Darüber hinaus tragen die Unternehmen die individuellen Reise-, Unterbringungs- und Verpflegungskosten sowie die anfallenden Transportkosten vor Ort.

Wenn Sie Interesse an einer Mitreise haben, so können Sie hier unverbindlich Ihr Interesse bis 31. August 2022 bekunden.

OAV - Marktinformationen