OAV-Unternehmensreise nach Vietnam

26. November 2017 - 01. Dezember 2017, Hanoi / Hai Phong / Vinh Phuc / Ho-Chi-Minh-Stadt

Vietnam bietet seit einigen Jahren attraktive Rahmenbedingungen für ausländische Investoren wie  wirtschaftliche und politische Stabilität,  günstige Lohnkosten sowie eine junge und überdurchschnittlich gut gebildete Bevölkerung.  Diese Vorzüge schlagen sich in einem stetig steigenden Zufluss von ausländischen Direktinvestitionen  nieder. So betrugen die FDI im Jahr 2015 knapp zehn Milliarden US-Dollar, womit Vietnam innerhalb der ASEAN-Gruppe auf Rang drei lag. Die ausländischen Investoren kommen zumeist aus den Ländern Ostasiens, aber auch für deutsche Unternehmen wird das Land zunehmend  interessanter.  

Um sich vor Ort einen authentischen Eindruck der sich bietenden Chancen und Möglichkeiten zu verschaffen, möchten wir Sie herzlich zur OAV-Unternehmensreise nach Vietnam einladen.

Nordvietnam als Schnittstelle zwischen Südostasien und China entwickelte sich überaus dynamisch. Die Regierung Vietnams plant, in der Hauptstadtregion und den umliegenden Provinzen gezielt fertigende Industrie anzusiedeln und setzt hierbei vor allem auf ausländische Investoren. Ein  großflächiger Ausbau der Infrastruktur geht damit einher.

Ziel der Reise ist es, sich ein vertieftes Bild über die Projekte und Förderungsmaßnahmen der vietnamesischen Regierung zu machen, welche Auslandsunternehmen ein Engagement erleichtern sollen. Hierzu werden Ministerien und Behörden sowie bereits in Industriezonen investierte Unternehmen besucht werden. Ferner soll in Gesprächen mit Experten ein realistisches und praxisorientiertes Bild der Lage im Norden des Landes vermittelt werden.

Schwerpunkte der Delegationsreise sind die Hauptstadt Hanoi, die Hafenstadt Haiphong und dem dortigen Hafen, die Provinz Vinh Phuc sowie die Wirtschaftsmetropole Ho-Chi-Minh-Stadt. Die Reise ist grundsätzlich für Unternehmen aller Sektoren und Branchen offen, jedoch liegt der Fokus auf der fertigenden Industrie. Eine Reiseteilnahme kostet für OAV-Mitgliedsunternehmen 700 Euro und für nicht-Mitglieder 900 Euro. Hinzu kommen Reise- und Unterbringungskosten, die individuell getragen werden.

Den Flyer zur Reise mit einem vorläufigen Reiseprogramm sowie die Anmeldeunterlagen finden Sie unter Downloads.


Interessenbekundung

Interessenbekundung
Bitte füllen Sie bei Teilnahmeinteresse das folgende Kontaktformular aus. Es handelt sich hierbei nur um eine unverbindliche Interessenbekundung.
persönliche Daten
Ist Ihr Unternehmen in Vietnam aktiv?
Was ist Ihr Anliegen bei der Unternehmerreise?
weitere Optionen
Absenden