„The evolving Korean-German relations” - Vortragsveranstaltung mit kor. Generalkonsul und DKGH

27. Juni 2022, Handelskammer Hamburg

„The evolving Korean-German relations”, Vortragsveranstaltung mit dem koreanischen Generalkonsul, Jung Ki Hong, Hamburg, 27. Juni 2022

Im kommenden Jahr feiern Deutschland und Korea das 140. Jubiläum der Aufnahme bilateraler Beziehungen, die erstmals am 26. November 1883 durch die Unterzeichnung des deutsch-koreanischen Handels-, Freundschafts- und Schifffahrtsabkommens aufgenommen wurden. Die deutsch-koreanischen Beziehungen haben sich seither auf vielen Ebenen dynamisch weiterentwickelt und werden von beiden Ländern gezielt weiterhin vertieft. Für die deutsche Exportwirtschaft ist Korea bereits der zweitwichtigste Absatzmarkt in der Asien-Pazifik-Region – Tendenz steigend.

Wir laden Sie gemeinsam mit der Deutsch-Koreanischen Gesellschaft zu Hamburg (DKGH) herzlich dazu ein an einer Vortragsveranstaltung mit dem Generalkonsul der Republik Korea in Hamburg, Jung Ki Hong, teilzunehmen. Der Generalkonsul wird zu folgendem Thema sprechen: „The evolving Korean-German relations: how the international order has made us write a miracle for the past 140 years“, gefolgt von einer offenen Diskussionsrunde. Im Anschluss an die Vortragsveranstaltung findet die geschlossene Mitgliederversammlung der DKGH statt.

Termin

Die Veranstaltung findet am 27. Juni 2022 von 18.00 Uhr bis 19.15 Uhr statt.

Ort

Handelskammer Hamburg
Elbezimmer
Adolphsplatz 1
20457 Hamburg

Bitte melden Sie sich zu der Veranstaltung unter folgendem Link an.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

OAV - Marktinformationen