Webinar-Geschäftspraxis in Korea: Smart HealthCare

17. März 2022, Online

Der demografische Wandel stellt Südkorea wie auch Deutschland vor vielfältige Herausforderungen. Mit dem steigenden Alter der Bevölkerung steigt auch die Nachfrage nach intelligenten Gesundheitsleistungen. In Korea wird es zunehmend schwierig, Geräte ohne integrierte IT-Lösungen im Gesundheitssektor zu positionieren. Haupttreiber der Digitalisierung in Südkorea ist die Privatwirtschaft, v.a. die Großkonglomerate des Landes (Chaebols). Darüber hinaus zielen aber auch zahlreiche staatliche Initiativen und Programme auf die Förderung der Digitalisierung in Gesellschaft und Wirtschaft ab. Im Juli 2020 beschloss die koreanische Regierung den sogenannten „Korean New Deal“. Der Deal ist mit einem Fünfjahresbudget in Höhe von ca. 160 Milliarden Euro ausgestattet. Er ruht auf zwei Hauptpfeilern, die grün und digital sind.

In  dem Webinar wird auf den Status Quo der Digitalisierung im koreanischen Gesundheitssektor eingegangen und Marktchancen aufgezeigt, die sich deutschen Unternehmen in diesem Bereich bieten. Das Webinar ist das erste in der Webinarreihe der IHK Korea Desks und der AHK Korea mit Unterstützung des OAV.

Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos
Die Veranstaltung findet in Englischer Sprache statt

Die Zugangsdaten zum Webinar erhalten Sie vor der Veranstaltung in einer separaten E-Mail.

Nähere Informationen finden Sie hier.

OAV - Marktinformationen