Neue Mitgliedsunternehmen im OAV-Netzwerk

Begrüßen Sie mit uns unsere neuen Mitgliedsunternehmen, die mit ihrer langjährigen Asienerfahrung das OAV-Netzwerk bereichern.


Tetrade Paper

Luxus-Verpackungen, Displays, Konfektionierung und mehr aus einer Hand. Seit fast 15 Jahren ist Tetrade Paper der Partner für viele renommierte Luxusmarken aus aller Welt, wenn es um individuelle Luxus-Verpackungen von höchster Qualität geht. Gegründet von einem Hamburger Kaufmann, bietet das Unternehmen, das in eigenen Fabriken in China produziert und in Deutschland, Frankreich und den USA Niederlassungen hat, seinen Kunden jedoch weit mehr als nur die Produktverpackung: Displays, Konfektionierarbeiten und Offsetdruck runden das Angebot ab und bringen für den Kunden oft enorme Einsparpotenziale mit sich.

Weitere Informationen erhalten Sie über info@tetrade-paper.de oder auf www.tetrade-paper.com.

Martin Tewes, Geschäftsführung

KUKA Aktiengesellschaft

KUKA Aktiengesellschaft is a global automation company with sales revenues of around 3 billion euro and a workforce of 12,300 worldwide. The company is one of the world’s leading suppliers of automation solutions. KUKA offers its customers tailored solutions ranging from the core Component – the robot – to cells and large-scale systems. The company is headquartered in Augsburg. KUKA operates internationally for customers from the automotive industry and general industry.


Bryan Cave LLP

Bryan Cave LLP ist eine der führenden internationalen Rechtsanwaltskanzleien mit über 1.000 Anwälten an 27 Standorten in den USA, Europa und Asien. Die Kanzlei berät eine große Bandbreite an Mandanten von Unternehmen über Finanzinstitute und Organisationen bis hin zu Privatpersonen. Dazu zählen internationale Kapitalgesellschaften, große und mittelständische Familienunternehmen, Partnerschaften, Non-Profi t-Organisationen und Existenzgründer. Auf der Basis einer langjährigen, vertrauensvollen Zusammenarbeit, umfassender rechtlicher Erfahrung, Innovationskraft und einer gemeinschaftlichen Unternehmenskultur unterstützen wir unsere Mandanten in den wichtigsten Wirtschaftsund Finanzmärkten – mit klarem Fokus auf Transaktionen,Litigation und Regulierung.

IEM – Institute for Infrastructure Economics & Management

The Institute for Infrastructure Economics and Management (IEM) is an independent management institute based in Munich, founded by Prof. Dr. Nico Grove. Together with our team, partners and clients we provide expertise for sustainable investment, support business growth strategies and derive implications for management and policy decisions. Our main research areas focus on the link between welfare economics, regulation and corporate strategy. Strategy development and implementation targets resource intense industry clients, but also public institutions and governments. With our matching platform, we connect Infrastructure with Finance. Infrastructure owners are granted with specific financial needs and fi nancial investors with infrastructure assets fitting their requirements. Private equity management activities focus sustainable investments primarily in real estate markets with proven track-record. In addition, we engage in business venture and social/ecologic impact activities.


Friedrich Wilhelm Lübbert GmbH & Co. KG

Seit mehr als 90 Jahren arbeiten wir effektiv und erfolgreich mit unseren Kunden und Lieferanten zusammen. Unser Team von Experten verfügt nicht nur über praxisorientierte Sachkenntnisse rund um das Thema Fisch, sondern darüber hinaus über große Erfahrungen im Bereich Import- und Exportabwicklungsaufgaben. Diese decken die gesamte Bandbreite von der Dokumentation über Zollabfertigung bis hin zur Etikettierung und Lagerhaltung ab. Aus diesen Synergien, begleitet durch unseren in Jahrzehnten gewachsenen Erfahrungsschatz, ziehen unsere zahlreichen in- und ausländischen Kunden den allergrößten Nutzen. Wir bieten ihnen nicht nur ein Höchstmaß an Qualitätsware, die durch unsere stetige Wareneingangskontrolle überwacht wird, sondern darüber hinaus ein umfassendes Sortiment an frischem und gefrorenem Fisch. Dieses halten wir durch dauerhafte Kontrollen innerhalb der Produktion auf höchstem Niveau. Sowohl unsere Kunden als auch unsere Lieferanten werden stetig durch unsere Spezialisten mit aktuellen Marktinformationen versorgt und wir bieten ihnen des Weiteren professionelle Beratung und Betreuung bis hin zur Beschaffung, Entwicklung und Vermarktung.

Wir stellen uns täglich den Herausforderungen des Marktes und können somit die Rohwarensicherung aller unserer angebotenen Produkte zu bestmöglichen Konditionen für unsere Kunden garantieren. Selbstverständlich sind wir durch unsere eigene Lagerhaltung jederzeit lieferfähig und können somit auch unsere Waren zu stabilen und kundenfreundlichen Preisen anbieten. Ein weiterer Service unseres professionellen Teams, neben unseren klassischen Standards, sind individuelle Produktlösungen, bei denen wir die Bedürfnisse und Anforderungen unserer Kunden spezifi sch zusammenstellen.

Unternehmensgruppe MAX FRANK

MAX FRANK produziert und vertreibt als international agierende Unternehmensgruppe mit über 670 Mitarbeitern in 16 verschiedenen Ländern Technologieprodukte für den Stahlbetonbau. Seit mehr als 10 Jahren werden Projekte im asiatisch-pazifi schen Raum durch Tochtergesellschaften in Singapur und Australien betreut. Technologien für die Bauindustrie von MAX FRANK stehen für individuelle und ganzheitliche Projektlösungen sowie Produkte in höchster Qualität. Die Produktvielfalt des Unternehmens – gepaart mit umfassenden Serviceleistungen – machen das Unternehmen zum kompetenten und zuverlässigen Partner. Im intensiven Dialog mit Planern, Bauträgern und Bauunternehmen weltweit arbeitet die Unternehmensgruppe daran, Bauwerke mit Nachhaltigkeit zu errichten. Die Innovationen für die Bauphysik orientieren sich an längeren Lebenszyklen, Reduzierung des Energieverbrauchs, Wärmeschutz und Schallschutz sowie besonders effi zienten Prozessen und funktionalen Materialien.