Das OAV-Netzwerk wächst!

Folgende Neumitglieder sind dem OAV-Netzwerk zuletzt beigetreten. Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit sowie den Austausch.


BAE Batterien GmbH

Since 1899 BAE has been a byword for quality and reliability in the market for industrial lead batteries. The core business of BAE is the production of stationary batteries, especially wherever electricity needs to fl ow uninterrupted such as in the emergency power supply for data centers, electrical power supply facilities and telecommunications infrastructure. BAE has also operated in the renewable energy market for many years and provides solutions for a reliable and environmental- friendly electrical power supply. Moreover BAE produces batteries for motive power and railway applications. Nowadays we are an independent medium-sized company with a well-established position in the international battery market. BAE excels in its customer orientation and quality is our hallmark. A highly fl exible and process-orientated structure enables us to provide our customers with tailor-made solutions.

HAINBUCH GmbH

Die HAINBUCH GmbH entwickelt und produziert Spannmittel zum Spannen von Werkstücken beim Fräsen, Drehen und Schleifen auf Werkzeugmaschinen.
Das Hauptaugenmerk gilt vor allem Produkten zur Rüstzeitoptimierung und Leichtbau-Spannmitteln aus Carbon. Die Produkte sind in den unterschiedlichsten Branchen zu finden – von Automobil- und Maschinenbau über die Luft- und Raumfahrt bis zur Medizintechnik – und HAINBUCH versteht sich nicht als Produkt-, sondern vielmehr als Systemanbieter. Neben den Produkten bietet HAINBUCH auch viele Dienstleistungen an. Die internationale Vermarktung der Produkte erfolgt über einen eigenen Außendienst und 12 Tochterunternehmen; der Exportanteil liegt bei rund 50 Prozent. Die 1951 durch Frida und Wilhelm Hainbuch in Marbach als Lohndreherei gegründete HAINBUCH GmbH wird heute durch Gerhard Rall, Sylvia Rall und Hans-Michael Weller inhabergeführt.


PFISTERER

Seit der Gründung im Jahr 1921 ist die Unternehmensgruppe PFISTERER an den Schnittstellen des elektrischen Energieflusses tätig. Als Spezialist für  Energieübertragung und Energieverteilung bietet die PFISTERER-Gruppe ihren Kunden und Partnern ein hochdi’fferenziertes, zukunftsorientiertes Angebot. Rund 2100 Mitarbeiter entwickeln, produzieren und vertreiben Produkte und Komplettlösungen für alle Schnittstellen in den Bereichen Nieder-, Mittel-, Hoch- und Höchstspannung, von 110 V bis 1100 kV. Die Produkte werden u.a. in Stromnetzen, O’ shore-Windkraftanlagen, Fahrleitungen elektrischer Eisenbahnen, Freileitungen sowie als Anschluss- und Verbindungskomponenten in industriellen Antrieben eingesetzt. PFISTERER ist ein deutsch-schweizerisches Familienunternehmen mit Hauptsitz in Winterbach bei Stuttgart und betreibt Produktionsstätten in Europa, Nord- und Südamerika sowie Vertriebsniederlassungen in 18 Ländern Europas, Asiens, Südamerikas und den USA. Weitere Informationen auf www.pfisterer.com.

Südwestmetal

Der Arbeitgeberverband Südwestmetall ist der starke Partner für die Metall- und Elektroindustrie (M+E) in Baden-Württemberg. Er organisiert als Branchenübergreifender Zusammenschluss mehr als 700 M+E-Unternehmen im Südwesten. Diese gehören in erster Linie zu den Branchen Fahrzeugbau, Maschinenbau, Elektrotechnik, Metallverarbeitung sowie Medizin- und Umwelttechnik. Südwestmetall regelt für die Mitgliedsunternehmen mit Gewerkschaften in Tarifverträgen Entgelte, Arbeitszeit, Sozialleistungen und andere wichtige Bedingungen der Arbeitsverhältnisse. Als größter von 22 Mitgliedsverbänden gehört Südwestmetall dem in Berlin ansässigen Gesamtverband der Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektro- Industrie – Gesamtmetall – an. Darüber hinaus stellt Südwestmetall in Personalunion die Geschäftsführung der Landesvereinigung Baden-Württembergischer Arbeitgeberverbände – Arbeitgeber Baden-Württemberg–, dem Dachverband von 41 Unternehmensverbänden des Landes aus Industrie, Dienstleistung, Handel, Handwerk und Landwirtschaft. Dadurch ist eine direkte Verbindung zur Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) in Berlin gesichert.


DMG MORI AG

Die DMG MORI AG ist ein weltweit führender Hersteller von Werkzeugmaschinen mit einem Umsatz von über 2,6 Mrd. Euro und mehr als 7500 Mitarbeitern. Gemeinsam mit der DMG MORI COMPANY LIMITED erzielen wir als „Global One Company“ einen Umsatz von über 3,8 Mrd. Euro. Unsere ganzheitlichen Technologieund Automatisierungslösungen umfassen Dreh- und Fräsmaschinen sowie die Advanced Technologies Ultrasonic, Lasertec und Additive Manufacturing. Mit Celos APPs, exklusiven Technologiezyklen und Powertools bieten wir einen einfachen, schnellen und skalierbaren Einstieg in die digitale Fertigung. Die modularen Produkte von ISTOS und WERKBLiQ ermöglichen darüber hinaus eine durchgängige Digitalisierung der gesamten Prozesskette. Die o’ffene, herstellerunabhängige IoT-Plattform ADAMOS ergänzt das Angebot. Unsere Technologie-Exzellenz bündeln wir in den Leitbranchen „Aerospace“, „Automotive“, „Die & Mold“ und „Medical“. Unsere kundenorientierten Services beinhalten Training, Instandsetzung, Wartung und Ersatzteilservice. In der „Global One Company“ arbeiten über 12 000 Mitarbeiter. Mit 157 Vertriebs- und Servicestandorten – davon 14 Produktionswerke – sind wir weltweit präsent und beliefern über 100 000 Kunden aus 42 Branchen in 79 Ländern.

Direct HR Group

Die Direct HR Group hilft ihren Kunden bei der Weiterentwicklung der Geschäfte und ihrer Organisationen in China. Mit spezialisierten Teams bieten wir prämierte Lösungen in den Bereichen Führung, Rekrutierung, Assessment, Entwicklung und Vergütungsberatung an. Mit einem Team von 50 Mitarbeitern in vier chinesischen Städten – Shanghai, Peking, Shenzhen und Ningbo – sprechen wir mit unseren Kunden auf Augenhöhe und setzen Lösungen vor Ort um. Wir arbeiten mit Unternehmen aller Größen und Branchen, aber helfen insbesondere europäischen Mittelständlern bei ihrer strategischen und operativen Entwicklung. Langjährige Erfahrung und umfassende fachliche Kenntnisse im Verein mit einem schlagkräftigen Partnernetzwerk ermöglichen es uns, für jeden Kunden passgenaue Lösungen
anzubieten. 


Farmers Cut – Radically Rethinking Agriculture for the 21st Century

Farmers Cut is growing for consumers. Consumers want good tasting greens, clean, sustainable, local and year-round. For these consumers we designed a farm-to-fork process consisting of a proprietary indoor cultivation method and a smart retail solution for last mile delivery of fresh produce. Our Dryponics system is a water and soil saving cultivation method for pesticide free produced greens. Combining best in class agricultural and crop science with the use of automation, machine learning, IoT, big data and climate control technologies, we produce great tasting, fresh greens all year round in a highly effcient and sustainable way. Based in
Hamburg, our farm in Kuwait will be the first major step for expanding further into the region and globally. www.farmerscut.com