Das OAV-Netzwerk wächst!

Folgende Neumitglieder sind dem OAV-Netzwerk zuletzt beigetreten. Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit sowie den Austausch.


nrg4.you

Die Tucher Group ist in den Bereichen Projektentwicklung, Investition und Engineering führend mit einem klaren Fokus auf Europa und China sowie den Ländern entlang der Neuen Seidenstraße unter „One Belt, One Road“. Vorsitzender der Tucher Group ist Herr Florian von Tucher, ein Bauingenieur mit langjähriger China-Erfahrung. Er startete 2005 das China-Geschäft für die Gruppe und leitete es, bevor er 2015 den Vorsitz übernahm. Parallel hat er den ehrenamtlichen Vorsitz bei der European Technology Chamber (EUTECC) inne, eine paneuropäische Kammer, die europäischen Hightech-Unternehmen bei der Ausweitung ihrer internationalen Aktivitäten und der erfolgreichen Etablierung in Wachstumsmärkten hilft. Die Non-Profit-Kammer wird von ihren Mitgliedern, Förderern und Sponsoren finanziert und ist unabhängig. Weitere Details zur Kammer und EUTECC-Partnerschaft: www.eutecc.org 

Tucher Group

The company nrg4.you Ltd. offers highly-efficient solar roofing for parking lots including modern infotainment or advertisement screens, complex safety devices, any charging infrastructure plus energy storage on demand. For the integration of modular customized systems, nrg4.you relies on engineering and components Made in Germany with local content. With its unique nrg4.car solution for parking, the company’s goal is to enable cost-and-energy-efficient charging infrastructure for electric vehicles and environmentally friendly generation of energy. The system has already been installed on visitor, customer, and employee parking for major companies and institutions in Europe, Asia, and America. The patent protected system allows the omission of sidelong supports thus not covering precious parking space. In addition nrg4.you Ltd. offers the development, certification, system integration, procurement, construction, commissioning, maintenance and service of renewable energy power plants with the focus on large scale solar, wind and energy storage systems and for emerging markets with 20 years of industry experience.


Beckhoff Automation

Beckhoff realisiert offene Automatisierungssysteme auf Grundlage der PC- und EtherCAT-basierten Steuerungstechnik. Das Produktspektrum umfasst die Hauptbereiche Industrie-PC, I/O- und Feldbuskomponenten, Antriebstechnik und Automatisierungssoftware. Für alle Bereiche stehen Produktlinien zur Verfügung, die als Einzelkomponenten oder im Verbund als ein vollständiges, aufeinander abgestimmtes Steuerungssystem fungieren. Die New Automation Technology von Beckhoff steht für universelle und branchenunabhängige Steuerungs- und Automatisierungslösungen, die weltweit in den verschiedensten Anwendungen, von der CNC-gesteuerten Werkzeugmaschine bis zur intelligenten Gebäudesteuerung, zum Einsatz kommen. Die Unternehmenszentrale der Beckhoff Automation GmbH & Co. KG in Verl, Deutschland, ist Standort für die zentralen Abteilungen, wie Entwicklung, Produktion, Verwaltung, Vertrieb, Marketing, Support und Service. Die Präsenz auf dem internationalen Markt wird durch Tochterunternehmen und Repräsentanzen gewährleistet. Durch weltweite Kooperationspartner ist Beckhoff in 75 Ländern vertreten.

Mandarin Capital Partners

Mandarin Capital Partners (MCP) ist ein etablierter Partner für mittelständische Unternehmen, die Geschäftsbeziehungen und Wachstum u. a. in China suchen. Seit 2007 hat MCP als Beteiligungsunternehmen 16 mittelständische Unternehmen mit Investitionen und Beratung dabei unterstützt, China als Absatzmarkt zu gewinnen und das dortige Marktpotenzial zu nutzen. Dank einer soliden Präsenz in China (Shanghai und Beijing) bietet MCP seinen Portfoliounternehmen entscheidende Unterstützung in diesem Markt und fördert die Wertschöpfung vor Ort. Darüber hinaus unterstützt MCP die Portfoliounternehmen in ihrem anorganischen Wachstum und bei Zusatzakquisitionen. Bisher hat MCP in 16 Unternehmen investiert, die 36 Akquisitionen in den USA, in China und in Westeuropa getätigt haben. Bei den Investoren des Funds handelt es sich um Finanzinstitutionen, Family Offices und andere Anleger aus Europa und den USA. MCP geht Mehrheits-, aber auch Minderheitsbeteiligungen ein (Mindestbeteiligung: 25 %). Das durchschnittliche Eigenkapitalinvestment beträgt 10 bis 25 Mio. EUR. MCP ist Mitglied der Principles for Responsible Investmentm Association und beim Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften. Weitere Informationen unter: www.mandarincp.com/en