Abendessen mit dem Handelsminister der DSR Sri Lanka, S.E. Malik Samarawickrama

24. September 2018, Hamburg

Mit jährlich ca. 5 Prozent Wirtschaftswachstum zählt Sri Lanka zu den Potenzialmärkten in Südasien. Als Knotenpunkt der maritimen Seidenstraße bietet das Land große Chancen in den Bereichen Logistik, Infrastruktur und Bau. Sri Lanka steht auf Rang 37 der „Greenest Economies“ der Welt – gemessen am Anteil Erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung - und bietet gerade auch kleinen und mittelständischen Unternehmen in den Sektoren Erneuerbare Energien und Energieeffizienz viele Absatzmöglichkeiten. Weiterhin entwickelt sich das Land positiv als Sourcing-Markt für Nahrungsmittel und Textilien. Welche Investitions- und Geschäftsmöglichkeiten bietet das Land für deutsche Unternehmen in den genannten Bereichen?

Minister Samarawickrama, Vertreter des Board of Investment und der Hafenbehörde in Colombo, der Delegierte der Deutschen Wirtschaft in Sri Lanka sowie eine hochranginge Wirtschaftsdelegation, möchten mit Ihnen im Rahmen eines Abendessen unter der Leitung des OAV-Vorsitzenden Herr Hans-Georg Frey die Potentiale in der Zusammenarbeit mit der deutschen Wirtschaft diskutieren.

Anmeldung

Anmeldeschluss
Anmeldeschluss: 17. September 2018
Persönliche Daten

Bitte beachten Sie, dass eine erfolgte Anmeldugn nur bis zum 18. September 2018 kostenlos storniert werden kann.
weitere Optionen
Absenden
OAV - Marktinformationen