Deutsch-Indische AG Qualitätsinfrastruktur

17. Januar 2019 - 18. Januar 2019, Berlin

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) möchten wir Sie herzlich einladen zur 6. Jahressitzung der Deutsch-Indischen Arbeitsgruppe (AG) Qualitätsinfrastruktur am 17. und 18. Januar 2019 in Berlin. Sie haben dort die Möglichkeit, Chancen und Herausforderungen hinsichtlich technischer Marktzugangsbarrieren in den Bereichen Normung und Standardisierung, Konformitätsbewertung und Akkreditierung sowie Produktsicherheit und Marktüberwachung zu diskutieren.

Die indische Delegation wird geleitet von Staatssekretär Herr Avinash K. Srivastava, Indisches Ministerium für Verbraucherangelegenheiten. Vertreter der indischen Normungsbehörde (BIS) und weitere indische Ministerien werden vertreten sein.

Im Rahmen der deutsch-indischen Regierungskonsultation 2013 haben das BMWi und das indische Ministerium für Verbraucherangelegenheiten, Lebensmittel und Verteilung beschlossen, eine bilaterale Arbeitsgruppe zur Zusammenarbeit im Bereich Qualitätsinfrastruktur einzurichten, die „AG Qualitätsinfrastruktur“. Ziel der deutsch-indischen Arbeitsgruppe ist es, eine zentrale Informationsplattform und ein Fachdialogforum zur Verbesserung der Rahmenbedingungen des bilateralen Warenverkehrs darzustellen. Darüber hinaus bietet die Arbeitsgruppe im Gegensatz zu einer individuellen Vorgehensweise einen besseren Zugang zu relevanten indischen Ministerien beziehungsweise nachgeordneten Behörden.

Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme bis 28. Dezember 2018 per E-Mail an qi-india@giz.de oder per Veranstaltungsanmeldung im Login-Bereich von www.gpqi.org. Sollten Sie Rückfragen zum Ablauf und zur Organisation haben, wenden Sie sich gerne an die Kolleginnen und Kollegen der GIZ unter selbiger E-Mail.

 

OAV - Marktinformationen