Fokus China: (Bio-) Zertifizierung von Agrarprodukten und Lebensmitteln

20. Januar 2017

Wir laden Sie herzlich zu einer Teilnahme an der Diskussionsveranstaltung „Fokus China: (Bio-) Zertifizierung von Agrarprodukten und Lebensmitteln“ ein.

Der chinesische Markt bietet deutschen Unternehmen sowohl mit Blick auf den Import als auch den Export von Agrarprodukten und verarbeiteten Lebensmitteln ein enormes Potenzial. Damit jedoch gewährleistet werden kann, dass Verbraucher sichere Agrarprodukte und Lebensmittel in guter Qualität erhalten können, müssen diese in jeder Produktions- und Verarbeitungsphase sorgfältig überwacht, verfolgt und überprüft werden.

Hochrangige Delegierte des chinesischen Landwirtschaftsministeriums und nachgeordenter Behörden sowie der China Academy for Agricultural Sciences geben Ihnen zusammen mit deutschen Experten und Unternehmensvertretern in ihren Vorträgen einen Überblick zum aktuellen Stand der Herstellung von Agrarprodukten und Lebensmitteln in China. Die Teilnehmer werden Managementkonzepte für Zertifizierungssysteme sowie Ansätze eines effizienten Risikomanagements  und Systems zur Gewährleistung von Qualität und Sicherheit von Lebensmitteln diskutieren.  Dabei liegt ein besonderer Schwerpunkt auf Bio-Agrarprodukten und Bio-Lebensmitteln.

Der OAV organisiert diese Veranstaltung zusammen mit dem Deutsch-Chinesischen Agrarzentrum (DCZ) und der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft e.V. (DLG).
Es wird eine simultane Verdolmetschung in den Sprachen Deutsch und Chinesisch angeboten.

Ihre Teilnahme ist kostenlos.

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist verstrichen. Bei Fragen melden Sie sich gerne bei Herrn Marochow unter marochow@oav.de.

OAV - Marktinformationen