GerMon Connect – Interactive Business Exchange

15. Dezember 2020, Online

Aufgrund der Sars-Cov2-Pandemie und den damit verbundenen Reiserestriktionen und Einschränkungen konnte die turnusgemäß geplante physische Sitzung des Deutsch-Mongolischen Wirtschaftsausschusses (DMWA) in der Mongolei in diesem Jahr leider nicht stattfinden. Eine Verschiebung der Sitzung in das Frühjahr 2021 ist geplant.

Wir freuen uns jedoch sehr, Sie noch in diesem Jahr zu einer Onlinesitzung in Vorbereitung für die kommende DMWA-Sitzung einzuladen, um über aktuelle Themen in den deutsch-mongolischen Wirtschaftsbeziehungen zu sprechen. Wir möchten die Kontinuität des Dialogs damit wahren und Ihnen weiterhin eine Austauschplattform anbieten. Wir laden Sie daher herzlich ein, am 15. Dezember 2020 von 9:00-11:30 MEZ im Rahmen der Messe Export Mongolia (https://www.expomongolia.org) an der virtuellen Sitzung des DMWA unter dem Titel GerMon Connect – Interactive Business Exchange teilzunehmen. Das Format gibt Ihnen die Möglichkeit, Problemstellungen und Herausforderungen zu diskutieren und von aktuellen Entwicklungen zu berichten. Weiterhin ermöglicht die Sitzung eine zeitnahe Kontaktanbahnung mit den neuen Ressortleitern der mongolischen Ministerien nach den Wahlen im Juni 2020. Wichtige Akzente können so bereits zu Beginn der Legislaturperiode gesetzt werden.

Die Veranstaltung wird von den Kontaktstellen des DMWA in Deutschland und der Mongolei organisiert, die vom Ostasiatischen Verein und dem Deutsch-Mongolischen Unternehmensverband mit Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie getragen werden.

Anmeldung

Ihre Teilnahme ist kostenfrei, erfordert allerdings eine Anmeldung. Bitte melden Sie sich unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Funktion und Ihrer Institution per E-Mail unter bujinlkham.sukhbold@dmuv-mn.com an. Sie erhalten einige Tage vor der Veranstaltung eine Teilnahmebestätigung. Weitere Informationen zum Programm der virtuellen DMWA-Sitzung finden Sie in Kürze hier.

OAV - Marktinformationen