12. Deutsch-Japanisches Umwelt- und Energiedialogforum

06. September 2022 - 07. September 2022, Berlin

Mehr als 90 % der Bevölkerung in Japan und 75 % der deutschen Bevölkerung leben in Städten. Die städtischen Infrastrukturen sind erheblich vom Klimawandel betroffen. Städte können eine Antwort auf die Auswirkungen des Klimawandels geben und einen wesentlichen Beitrag zur Verringerung der Treibhausgasemissionen leisten. Viele Städte in Japan und Deutschland haben sich bereits ehrgeizige Ziele für Klimaneutralität und Aktivitäten für den Übergang zu klimafreundlichen, widerstandsfähigen und lebenswerten Städten gesetzt.

Wir laden Sie herzlich zum 12. Deutsch-Japanischen Umwelt- und Energiedialogforum am 6. und 7. September 2022 in Berlin ein. Das diesjährige UEDF wird sich mit dem Thema "Die Rolle der Städte und Gemeinden auf dem Weg zu 'Net Zero'" beschäftigen und Einblicke in politische Maßnahmen zur Unterstützung von Städten auf ihrem Weg zur Dekarbonisierung geben.

Das UEDF findet im Rahmen der Energiepartnerschaft zwischen Deutschland und Japan statt. Das Forum wird organisiert von adelphi und ECOS Consult, mit Unterstützung der AHK Japan sowie des OAV.

Zeit
6. September 9:00 – 15:30 Uhr &
7. September 9:00 – 13:30 Uhr

Sprache
Die Veranstaltung findet auf Japanisch & Deutsch statt (inkl. Simultanübersetzung). Die Networking-Session findet auf Englisch statt.

Ort
Die Veranstaltung findet im Japanisch-Deutschen Zentrum Berlin (JDZB) sowie digital statt. Das JDZB befindet sich in Berlin-Dahlem an der Kreuzung Saarmünder Straße / Clayallee, gegenüber dem U-Bahnhof Oskar-Helene-Heim (U3). Adresse: Saargemünder Str. 2, 14195 Berlin

Anmeldung
Registrieren Sie sich auf der Website des Forums bis zum 29.08 für eine physische Teilnahme. Für die Online-Teilnahme können Sie sich bis zum 04.09. anmelden.

OAV - Market information