AHK-Geschäftsreise nach Sri Lanka: Eigenversorgung von Gebäuden mit Solarenergie

25. March 2019 - 28. March 2019, Colombo

Vom 25.03.2019 bis 28.03.2019 findet eine AHK-Geschäftsreise zum Thema Eigenversorgung von Gebäuden mit Solarenergie nach Sri Lanka statt.

Teilnahme
Auf der Fachkonferenz am 26. März haben Sie als deutsches Unternehmen die Möglichkeit, Ihre Produkte und Dienstleistungen dem sri-lankischen Fachpublikum zu präsentieren. An den darauffolgenden Tagen organisiert die AHK für die teilnehmenden deutschen Unternehmen individuelle Termine mit potenziellen Geschäftspartnern und relevanten sri-lankischen Entscheidungsträgern. Ihre diesbezüglichen Wünsche werden im Vorfeld abgefragt und bei der Auswahl der Gespräche berücksichtigt.

Die Anmeldung erfolgt über Herrn Julian Balkowski.

Die AHK-Geschäftsreise richtet sich vor allem an kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) mit Geschäftsbetrieb in Deutschland aus den Bereichen Photovoltaik, Energiespeichertechnologien und der komplementären Zulieferindustrie.

Informationen zum Zielmark
t
Als deutsches Unternehmen erwartet Sie in Sri Lanka ein wachsender und aufstrebender Markt, auf dem Made in Germany einen ausgezeichneten Ruf genießt. Die sri-lankische Regierung hat einen Fokus auf den Bereich Solarenergie für Gebäude gelegt, was zu guten Voraussetzungen für Projekte und Förderungen führt. Neben der Tatsache, dass ein weiterer Ausbau der Solarenergie landesweit geplant ist, ist das Sonnenpotenzial auf der Insel optimal. Sie können mit technischem Know-how, spezialisierten Produkten und Dienstleistungen punkten und somit Chancen beim weiteren Auf- und Ausbau der Stromversorgung durch Solarenergie bei Gebäuden wahrnehmen.

Durch eine Teilnahme werden Sie den Vorteil genießen, vor einem Fachpublikum Ihre Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren, ein maßgeschneidertes B2B-Gesprächsprogramm zu erhalten und gezielte Geschäftskontakte schließen zu können.

Kosten
Ab 2018 wird für die Teilnahme an AHK-Geschäftsreisen ein Eigenbeitrag in Höhe von 250, 00 – 1.250,00 EUR bei teilnehmenden Unternehmen abhängig von der Unternehmensgröße erhoben.

Kontaktdaten  Ansprechpartner in Deutschland

OAV - German Asia-Pacific Business Association
Bleichenbrücke 9
20354 Hamburg
Herr Julian Balkowski
Projektmanager
Tel. +49 40 35 75 59-37

E-Mail: balkowski@oav.de

Kontaktdaten Ansprechpartner im Zielland

Lucy Schulze
Manager Public Projects & Vocational Training
Delegation der Deutschen Wirtschaft für Sri Lanka
Delegation of German Industry & Commerce in Sri Lanka (AHK – SRI LANKA)
6th Floor, 161A, Dharmapala Mawatha,
Colombo 07, Sri Lanka.
Phone: +94-112-314364
E-Mail: lucy@srilanka.ahk.de 
Web: www.srilanka.ahk.de
Twitter: https://twitter.com/AHKSriLanka 

OAV - Market information