Geschäftschancen in der Mongolei: Abfallwirtschaft, Recycling sowie Bauwirtschaft und Verkehrsinfrastruktur

25. June 2020

Die Hauptstadt Ulan Bator ist das politische und wirtschaftliche Zentrum des Landes und beherbergt ca. die Hälfte der Gesamtbevölkerung. Während sich die Verkehrsinfrastruktur innerhalb der Hauptstadt in den letzten Jahren positiv entwickelt hat, besteht in den ländlicheren Gegenden noch Nachholbedarf. Von insgesamt knapp 13.000 km Straßennetz bestehen nur knapp 2.300 km aus asphaltierten Straßen. Dies erschwert die Logistik innerhalb des Landes sowie die Transportwege in die Nachbarstaaten.

Mit Blick auf das Abfallmanagement besteht auch innerhalb der Hauptstadt Ulan Bator noch ein großer Nachholbedarf. Die Einwohner der Stadt produzieren jährlich ca. 1,4 Mio. Tonnen Abfall, wovon nur knapp ein Viertel recycelt wird. Ein Großteil der Abfälle wird unkontrolliert abgelagert oder verbrannt. Letzteres geschieht vor allem in den wildgewachsenen Ger-Distrikten am Stadtrand, in welchen ca. 80 Prozent der urbanen Bevölkerung ohne Anschluss an öffentliche Wasser- und Abwasserversorgung, Elektrizität und sichere Müllbeseitigung haust. Für deutsche Unternehmen ergeben sich im Zuge derartiger Projekte Geschäftschancen, insbesondere im Bereich der Infrastrukturbauleistungen, der Planung und Qualitätsüberwachung sowie weiteren Dienstleistungen mit den Schwerpunkten Verkehrswege- und Ingenieurbau.

Daher möchten wir Sie herzlich zu der Online-Informationsveranstaltung zum Thema Geschäftschancen im Bereich Abfallwirtschaft, Recycling sowie Bauwirtschaft und Verkehrsinfrastruktur in der Mongolei einladen.
Das Webinar findet am 25. Juni 2020 von 09:00 - 11:15 Uhr statt und wird organisiert vom OAV mit freundlicher Unterstützung des DMUV und RETech im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Es wird als projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogrammms für KMU durchgeführt.

Eine Übersicht zu weiteren Projekten des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU kann hier abgerufen werden.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich hier an.

OAV - Market information