Megatrends in Asien: Implikationen der Forschungs- und Technologieentwicklung für Deutschland

18. May 2017, Hamburg

Die globalen Megatrends wie Urbanisierung, Digitalisierung, Klimawandel und eine zunehmende soziale Ungleichheit sind in Asien noch deutlicher als in den westlichen Industriestaaten feststellbar, erfolgreiche Antworten darauf haben eine weltweite Bedeutung. Gleichzeitig stellt der wirtschaftliche und technologische Aufstieg einzelner asiatischer Länder eine Herausforderung für die traditionellen Standorte für Produktion sowie Forschung und Entwicklung (F&E) in den westlichen Industrieländern dar, insbesondere für Deutschland.

Für die deutsche Wissenschaft, Wirtschaft und Politik gleichermaßen ist eine fundierte Kenntnis der aktuellen Forschungs- und Technologieentwicklung in Asien essenziell, um evidenzbasierte strategische Entscheidungen in der Zusammenarbeit mit dieser Region zu treffen. Der gemeinsame Workshop bietet die Gelegenheit sowohl die Entwicklung von Megatrends als auch die technologischen Entwicklung in Asien zu diskutieren. 

Die Veranstaltung wird organisiert von der GIGA - German Institute of Global and Area Studies, der DGA - Deutsche Gesellschaft für Asienkunde e.V., der Handelskammer Hamburg und dem OAV.

Die Teilnahme ist kostenlos, erfodert jedoch eine Anmeldung. Bitte melden Sie sich hier für den 18. Mai 2017 an.

Weitere Informationen zum Programm stehen Ihnen unter Downloads zur Verfügung.

OAV - Market information