Opportunities in Indonesia's Fisheries Sector

23. May 2017, Hamburg

Indonesien gehört zu den Top Ten der fischexportierenden Länder weltweit und ist unter den drei größten Produzenten von Fisch und Meeresfrüchten aus Aquakultur. Über neunzig Prozent der deutschen Fisch- und Meeresfrüchteimporte aus Indonesien werden über Hamburg eingeführt.

Wir laden Sie herzlich zu unserer Veranstaltung "Opportunities in Indonesia's Fisheries Sector" ein, welche Ihnen die Möglichkeit bietet sich über aktuelle Entwicklungen und Geschäftschancen in diesem wichtigen indonesischen Exportzweig zu informieren.

Indonesien ist mit über 17.000 Inseln das größte Archipel der Welt. Der Fischfang bildet nicht nur die Basis für die Ernährung der Bevölkerung, sondern ist ein wichtiger Exportzweig. Als Teil der "Maritimen Strategie" der indonesischen Regierung sollen die maritime Infrastruktur ausgebaut, die Fangkapazität erhöht, die Fischverarbeitung gestärkt und gleichzeitig der illegale Fischfang eingedämmt werden.

Vertreter des indonesischen Ministeriums für Maritime Angelegenheiten, des Investment Coordinating Board, der Indonesia Tuna Association und des Verbands der fischverarbeitenden Industrie stehen für Ihre Fragen zur Verfügung.

Diese Veranstaltung wird organisiert vom Indonesischen Generalkonsulat in Hamburg mit Unterstützung der Handelskammer Hamburg, des OAV und des Bundesverbandes der Deutschen Fischindustrie und des Fischgroßhandels e.V.

Im Anschluss an die Veranstaltung lädt das indonesische Generalkonsulat Sie herzlich zu einem indonesischen Networking-Buffet ein. Veranstaltungssprache ist Englisch.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, erfordert jedoch eine Anmeldung. Das Anmeldeformular sowie weitere Informationen finden Sie hier. Anmeldeschluss ist der 19. Mai 2017.

OAV - Market information